Brandneuer Song

Der Bierkapitän mit „Schere Stein paar Bier“

todayAugust 7, 2021 23

Hintergrund
share close

Der Bierkapitän ist wieder da und erklärt in seinem neuesten Partysong “Schere Stein
paar Bier (Schnick Schnack Schluck)” anschaulich und auf witzige Weise, wie das
gleichnamige Trinkspielchen funktioniert. Gemeint ist nicht “Schere Stein Papier”, das
man aus der Grundschule kennt. Der Gag liegt hier im Detail: Statt “Papier” heißt es
“paar Bier” 🍻 und statt “Schnick Schnack Schnuck” ergibt sich originellerweise
“Schnick Schnack Schluck”, ganz im Kontext des gemeinschaftlichen Biertrinkens.

Der Refrain geht in’s Ohr und lässt sich ungeübt mitsingen, so lautet dieser:
“Schere Stein paar Bier – Schnick Schnack Schluck Schluck Schluck!

Darauf trinken wir! Darauf trinken wir!”
Gute Laune ist vorprogrammiert, besonders die visuelle Interpretation im Musikvideo
lässt die Mundwinkel hochzucken und sich an die Stirn fassen, wenn beispielsweise im
zweiten Refrain ein Stein in den Bildschirm fliegt. Wer diesen Steinschlag repariert?
Seht am besten selbst auf Youtube:

Label: Geile Mucke Records
VÖ: 23.07.2021

Website – http://www.bierkapitaen.de
Facebook – https://www.facebook.com/Bierkapitaen
Instagram – https://www.instagram.com/bierkapitaen
Geile Mucke Records
Website – http://www.geilemucke.com
Facebook – https://www.facebook.com/geilemucke
Youtube – https://www.youtube.com/channel/UClqZEq7gL5FJsaDvCs0C_qA

Geschrieben von: admin

Rate it

Vorheriger Beitrag


Ähnliche Beiträge

Brandneuer Song

Der Bierkapitän mit „Schere Stein paar Bier“

Der Bierkapitän ist wieder da und erklärt in seinem neuesten Partysong “Schere Stein paar Bier (Schnick Schnack Schluck)” anschaulich und auf witzige Weise, wie das gleichnamige Trinkspielchen funktioniert. Gemeint ist nicht “Schere Stein Papier”, das man aus der Grundschule kennt. Der Gag liegt hier im Detail: Statt “Papier” heißt es […]

todayAugust 7, 2021 23

Beitrags-Kommentare (0)

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet

0%